Siedlungsentwässerung

Entsorgung auf Knopfdruck: Die WC-Spülung und der Lavabostöpsel machen es möglich. Die in Bad und Küche anfallenden Abfälle werden schnell und hygienisch mit Hilfe des Wassers abtransportiert.

97% der Schweizer Bevölkerung sind an das Entwässerungssystem angeschlossen. Es besteht seit rund 100 Jahren und ist mit einem Gesamtwert von etwa 60 Milliarden Franken ein grosses aber zumeist unsichtbares gesellschaftliches Gemeinschaftswerk. 40’000 km Kanalisationsröhren durchziehen die Schweiz und 964 Kläranlagen sind in Betrieb.

Pro Jahr werden 2 km3 Abwasser durch die Unterwelt geschleust. Ein Volumen, das 60% des Zürichsees ausmacht und eine Transportleistung, die in etwa dem gesamten schweizerischen Gütertransport auf Strasse und Schiene entspricht. Damit gehört die Siedlungsentwässerung zu den leistungsfähigsten Transportunternehmen der Schweiz.


Ihr Ansprechspartner:
M. Blunschi
Geschäftsbereichsleiter
Partner
044 817 80 50
michel.blunschi(at)gujerag.ch