Private Kontrolle, BUS

Bereich Gemeindeingenieurwesen – Abteilung Bau + Recht

Im Kanton Zürich besteht für gewässerschutz- und abfallrechtliche Bewilligungsverfahren das so genannte System der „Privaten Kontrolle“: Eine private Fachperson prüft die Baugesuche vor Gesuchseingabe und hält das Ergebnis in einem Prüfbericht fest. Bei der Bewilligungserteilung stützt sich die Bewilligungsbehörde auf die Prüfberichte ab und führt sie als massgebende Unterlagen auf.

Nach Abschluss der Arbeiten wird im Rahmen der Ausführungskontrolle das realisierte Projekt auf die in der Baubewilligung verfügten Auflagen geprüft.

Unsere Dienstleistung im Fachgebiet Private Kontrolle, BUS:

  • PK BUS Bereich B, Liegenschaftsentwässerung
  • PK BUS Bereich C, Industrieabwasser
  • PK BUS Bereich D, Industrieabfall
  • PK BUS Bereich E, Löschwasser-Rückhalt
  • PK BUS Bereich F, Güterumschlagplatz-Absicherung
  • PK BUS Bereich G, Lagerung

Baupolizei
QS Brandschutz
Quartier- und Gestaltungsplanung
Gebietserschliessung
Vermessung und Geoinformation

Ihr Ansprechspartner:
Severino Varallo
Abteilungsleiter
E-Mail
Tel.dir.: 044 512 43 76